Zuckerlos: Warum noch ein neues Thema?

Körperliche und psychische Beschwerden, die sich im Laufe vieler Jahre bei mir entwickelt hatten, waren der Anlass dafür, etwas in meinem Leben zu ändern. Die ständige Müdigkeit, schlechtere Haut, Schmerzen in den Fingergelenken und ein ständiger Blähbauch waren nur einige meiner Begleiter der letzten Jahre. Dazu kam ein Diabetes II, den ich mit Tabletten versuchte in den Griff zu bekommen.

Mein Weg: Verzicht auf Zucker

Buchstäblich von einem Tag auf den anderen habe ich meine Ernährung umgestellt. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Ich habe schon nach wenigen Wochen bessere Zuckerwerte erreicht, meine Gelenkschmerzen wurden weniger, ich bin fitter und meine Haut wirkt glatter und jünger. Der ungeliebte Blähbauch hat sich verabschiedet und ganz nebenbei und für mich völlig überraschend ist auch der Speckbauch weg. Ich habe, obwohl das nie mein vorrangiges Ziel war, abgenommen und kann mein Gewicht relativ mühelos halten.

Ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen

Ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen und dir Mut machen, deinen individuellen Weg zu finden und dich durch die Umstellung deiner Ernährung gesünder zu fühlen ohne den Spaß am Genuss zu verlieren. In meinen Blogbeiträgen geht es um alltägliche Geschichten rund um das Thema gesunde, zuckerfreie Ernährung. Du findest hier auch Rezepte und Menüvorschläge, die ich selbst ausprobiert habe. Tipps und Infos zum Thema runden mein Angebot für dich ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.