Antidepressivum ade

Es ist geschafft: Zwei Wochen reduzierte Menge (10 mg statt 20 mg), vier Wochen Entzug. Über 12 Jahre habe ich mit kleinen Unterbrechungen Antidepressiva genommen (SSRI*). Seit acht Jahren ununterbrochen. Ich fühle mich wie aufgewacht. Nicht, dass mich das Medikament in meiner Persönlichkeit stark verändert oder abhängig gemacht hätte. Aber jetzt, wo es aus meinem Körper raus ist fühle ich mich wie befreit. Ich bin wieder ich selbst – mit allen Vor- und Nachteilen.

„Antidepressivum ade“ weiterlesen